Craniosacrale

Körperarbeit

Die Craniosacrale Körperarbeit (kurz: Cranio) ist eine osteopathische Behandlungsmethode, welche physisch und emotional gehaltene Blockaden behandelt sowie tiefenentspannend auf das gesamte Nervensystem wirkt. Die vorbeugend gegen chronische Schmerzen wirksame Methode ist geeignet für Menschen allen Alters in jeder Lebenslage und hilft bei:

  • SCHMERZEN im Bewegungsapparat, Skoliose, nach Unfällen, Sturz und Schockerlebnissen
  • MIGRÄNE, Verspannung, Schlafstörung, emotionaler Stress, innere Unruhe
  • OHREN-, Kiefergelenksschmerzen, Schwindel, Tinnitus.

Skoliose

Im Jugendlichenalter bilden sich skoliotische Strukturen rasant aus, Cranio kann im Vorfeld die vorhandene Drehspannung, die meist bei der Geburt entstanden ist, mindern, im besten Fall sogar auflösen.

Ist eine Skoliose schon stark ausgeprägt, ist eine Kombinationstherapie neben den klassischen Methoden sehr zu empfehlen: Schroththerapie, Cranio.

Festgehaltene Emotionen

Energiezysten sind körperliche Blockaden, die unbewußt emotional gehalten werden.

Durch den therapeutischen Dialog können diese psychosomatischen Probleme und alte Verhaltensmuster ins Bewußtsein geholt, erkannt und überwunden werden. Mehr Freiheit im Denken und Handeln, sowie Klarheit in der Beziehung zu anderen Menschen sind zu erwartende Geschenke dieser Arbeit.

Kinder

Kinder stecken Stürze und andere Unfälle rasch weg, allerdings merkt sich der Körper alles, was unverarbeitet geblieben ist.
So hilft eine Behandlung, Spannungen zu beseitigen, die im Erwachsenenalter chronische Schmerzen verursachen können. Auch „Haltungsfehler“ sind oft Spannungen, die dem jungen Gewebe genommen werden können, damit ohne ein „sich gerade biegen“ eine natürliche Aufrichtung entstehen kann.
Seelische Belastungen und Stress z.B. bei Schulkindern manifestieren sich oft im Körper. Das Kultivieren von Entspannung und fallweise einer craniosacralen Behandlung sind wertvolle Hilfestellungen. Durch die sehr entspannende Wirkung von Cranio auf das Nervensystem ist bei Einschlafschwierigkeiten, innerer Unruhe, ADS, ADHS eine Behandlung hilfreich.

Zähne

Diese Therapieform zielt darauf ab, die natürliche Beweglichkeit der einzelnen Knochen im Kopf (cranium) sowie der Wirbelsäule bis zum Kreuzbein (sacrum) zu erhalten bzw. wiederzuerlangen.
Noch wichtiger ist aber die Tatsache, daß die Zähne und das Kiefer in Zusammenhang mit der Wirbelsäule zu sehen sind. So ist es ratsam, bei einer Kieferregulierung begleitend alle paar Wochen eine Behandung zu genießen. Auch ein Kreuzbiss kann behoben werden.
Bei Erwachsenen treten oft nach einer Sanierung eines oder mehrerer Zähne Schmerzen auf, dies kann auch erst nach ein paar Monaten geschehen. Nackenverspannung, Probleme mit den Ohren, Schmerzen im Kiefer und anderes tritt auf und wird meist nicht mit dem Gang zum Zahnarzt in Verbindung gebracht. Vielfach erprobt, wirkt Cranio da Wunder.

Babys

Auf die Welt kommen ist nicht ganz einfach, aber so ist es von der Natur eingerichtet. Craniosacrale Arbeit bei Babys ist ein Segen für die jungen ErdenbewohnerInnen:
Spannungen, die schon im Bauch oder bei der Geburt – ganz egal, wie diese sich gestaltet – entstanden sind, sind erstens oft mit geballter Emotion verbunden und zweitens sehr stark. Sichtbar oder spürbar werden diese etwa durch eine einseitige Bevorzugung, Parallelogrammschädel, Schiefhals, Koliken, vielen Schreiphasen, …
Es ist eine Freude zu sehen, wie durch eine Reihe von Sitzungen Entspannung und Frieden einkehrt, wie viel müheloser die nächsten Schritte werden und wie sich die Liebe zwischen Mutter und Baby potenziert.
Zwillingsthematiken: „vanishing twin“, wenn nur einer von zwei oder mehreren Kindern geboren wird, Zwillinge und ihre Verstrickungen – z. B.: wenn sie sich einander nicht zuwenden können.

(werdende) Mama

In der Schwangerschaft baut sich der Körper gründlich um. Das geht nicht immer ohne Schmerzen vor sich.
Verspannungen, Schmerzen in den Iliosacralgelenken und ähnlichen Leiden kann rasch Abhilfe geboten werden.
Auch die Mutter hat es verdient, sich auf die Liege zu schwingen. Es ist eine Wohltat, sich eine Auszeit zu gönnen. Der Körper hat die Möglichkeit, sich zu regenerieren, die Seele darf im Muttersein ankommen. Vor allem bei traumatischen Geburtsverläufen ist es wichtig, diese aufzuarbeiten, auf körperlicher und/oder psychischer Ebene, zugunsten des eigenen seelischen Friedens, der Mutter-Kind Beziehung und folgender Schwangerschaften

Zeiten & Preise

€ 80,- Erwachsene
€ 60,- Babys / Kinder

Die Preise beziehen sich auf eine Behandlungsdauer von 50-60 Minuten bei Erwachsenen und 30-40 Minuten bei Kindern und Babys zuzüglich Vor- und Nachbesprechung. Ein individuell angepasster Sozialtarif ist möglich

Zeit Montag – Mittwoch vormittag
Montag und Donnerstag nachmittag
Freitag (Vor- & Nachmittag)
Ort SHAKTI SPIRITS
Hauptstraße 73
2340 Mödling
YOGAZENTRUM GANESHA
Alserbachstraße 2/1/15
1090 Wien

Wenn keines der Zeitfenster passt, finden wir telefonisch einen Termin.
Terminbuchungen sind verbindlich. Ich bitte Sie daher im Falle einer Stornierung dies so früh wie möglich zu tun. Ab 24h vorher ist der volle Betrag einer Sitzung fällig.