• VERONIKA SCHÖPF
  • Ausbildung in der Craniosacralen Therapie und Bindegewebe-Integration bei Dr. Olaf Korpiun und Elisabeth Fuchs-Wallner
  • Yogalehrerin
  • staatlich geprüfte Tanzpädagogin
  • z.Z. Schülerin von Christian Meyer

Ich hatte schon in meiner Jugend den Drang, den Dingen auf den Grund zu gehen. Mein Körper schien mir dabei ein geeigneter Zugang zu sein.

Schon während meines Studiums der Tanzpädagogik am Konservatorium der Stadt Wien begann ich mit regelmäßiger Ashtanga Yogapraxis, die ich in den nächsten 10 Jahren fortsetzte. Eine mächtige Krise brachte mich zur Craniosacralen Therapie und der Ausbildung in derselben.

Auch die Scaravelli-Art, Yoga zu praktizieren fand ich nach längerer Suche. Durch die Auseinandersetzung mit mir und diesen Werkzeugen blieb kein Stein auf dem anderen. Ein Prozeß des Wachstums und der Befreiung konnte so beginnen.

Nach einer mehrjährigen Vipassana Meditationspraxis fand ich glücklicherweise meinen jetzigen spirituellen Lehrer Christian Meyer. Durch seine Unterstützung konnte in mir ein Transformationsprozess beginnen. Der Raum, den ich in den Craniositzungen bereitstellen kann ist dadurch um ein Vielfaches größer geworden, was der Heilung und persönlichen Entwicklung meiner KlientInnen zugute kommt.